SysPrep mit Windows 7


Bereinigen

Beim Einrichten von Windows 7 haben Sie ein temporäres Benutzerkonto für die Anmeldung erstellt. In diesem Schritt starten Sie den Computer im Überwachungsmodus, um dieses temporäre Benutzerkonto und das zugehörige Benutzerprofil zu entfernen. Dies ist zudem die letzte Möglichkeit für die Installation von Anwendungen, Gerätetreibern und Updates.

So starten Sie den Computer mithilfe des Systemvorbereitungsprogramms (Sysprep) im Überwachungsmodus

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie im Suchfeld den Eintrag C:\Windows\System32\sysprep\sysprep.exe ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE, um die in Abbildung 4 dargestellte Sysprep-Anwendung zu starten.

  2. Wählen Sie in der Liste Systembereinigungsaktion die Option Systemüberwachungsmodus aktivieren aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verallgemeinern.

  4. Wählen Sie in der Liste Optionen für Herunterfahren die Option Neustart aus.

  5. Klicken Sie auf OK, um den Computer im Überwachungsmodus neu zu starten.

  6. Nach dem Neustart des Computers erfolgt unter Windows 7 automatisch eine Anmeldung als Administrator.

So entfernen Sie das Profil des temporären Benutzerkontos

  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie im Suchfeld den Eintrag user profile ein, und klicken Sie dann in den Suchergebnissen auf Erweiterte Benutzerprofileigenschaften konfigurieren.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzerprofile auf den Namen des temporären Benutzerkontos, das Sie beim Installieren von Windows 7 auf dem Abbildcomputer erstellt haben. Klicken Sie dann auf Löschen. Klicken Sie auf Ja, um den Vorgang zu bestätigen.

  3. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Benutzerprofile zu schließen.

So entfernen Sie das temporäre Benutzerkonto

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer, und klicken Sie dann auf Verwalten.

  2. Klicken Sie in der Konsolenstruktur (im linken Bereich) auf Lokale Benutzer und Gruppen.

  3. Doppelklicken Sie im Detailbereich (im mittleren Bereich) auf Benutzer.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des temporären Kontos, das Sie beim Installieren von Windows 7 auf dem Abbildcomputer erstellt haben, und klicken Sie dann auf Löschen.

  5. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass Sie das temporäre Benutzerkonto löschen möchten.

  6. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass Sie ein Administratorkonto löschen.

  7. Schließen Sie das Fenster Computerverwaltung.

Verallgemeinern

In diesem Schritt verallgemeinern Sie die Installation, und Sie bereiten es für den Start unter der Windows-Willkommensseite vor, nachdem es auf den einzelnen Computern installiert wurde. Beim Verallgemeinern der Installation werden die hardwareabhängigen Informationen daraus entfernt. Zudem wird der Aktivierungszähler zurückgesetzt, und Windows 7 wird bereinigt, sodass Sie die Installation auf andere Computer duplizieren können.

So bereiten Sie den Computer auf das Starten unter der Windows-Willkommensseite mit Sysprep vor

  1. Öffnen Sie Sysprep. (Unter Windows 7 wird Sysprep beim Starten des Betriebssystems im Überwachungsmodus automatisch ausgeführt.)

  2. Wählen Sie in der Liste Systembereinigungsaktion die Option Out-of-Box-Experience (OOBE) für System aktivieren aus.

  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verallgemeinern.

  4. Wählen Sie in der Liste Optionen für Herunterfahren die Option Herunterfahren aus.

  5. Klicken Sie auf OK, um Sysprep auszuführen und den Computer herunterzufahren.

Letzte Änderung:
2012-03-06 11:00
Verfasser:
Christian Frey
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.