Probleme mit USB-Maus


Nach dem Booten vom Notfallmediums wird die USB-Maus nicht erkannt bzw. der Maus-Pfeil bewegt sich nur vertikal oder horizontal. Was soll ich tun? Der Grund für diese Verhalten sind Probleme bei der Verwaltung der Maus durch die Hardware. Versuchen Sie zuerst, das Problem wie folgt zu beheben: * Starten Sie den Rechner neu und öffnen Sie das BIOS. Auf einer der Seiten sollte die Option USB LEGACY SUPPORT zu finden sein. * Schalten Sie die Option USB LEGACY SUPPORT aus. Dafür gibt es vermutlich die Einstellung Disabled. * Booten Sie dann den Rechner erneut vom Notfallmedium und prüfen Sie, ob die Maus nun korrekt funktioniert. Falls nach diesen Schritten immer noch Probleme auftreten, gehen Sie wie folgt vor: * Booten Sie den Rechner erneut vom Notfallmedium und warten Sie ab, bis der Auswahlbildschirm erscheint. * Drücken Sie auf die Taste F11, um die Parameter für den Start zu ändern. * In dem nun erscheinenden Eingabefeld fügen Sie vor das bereits vorhandene Wort quiet den Eintrag usbmouse=off ein. * Bestätigen Sie mit OK und setzen Sie den Start von Acronis True Image fort. Falls Sie den Parameter quiet nicht angeben, dann werden die Bootmeldungen sichtbar. Nach dem Booten verlassen Sie den Prompt mit Hilfe der Tastenkombination Strg+D oder durch Eingabe von exit und Bestätigung mit der Eingabetaste.
Letzte Änderung:
2009-12-16 16:00
Verfasser:
Christian Frey
Revision:
1.0
Durchschnittliche Bewertung:0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.